Technologie- und Marktführerschaft



Innovation als zentrale Basis für Erfolg im Wettbewerb


Um ihre Technologieführerschaft zu festigen, die technische Überlegenheit

ihrer Maschinen nachhaltig zu sichern bzw. auszubauen und auf neue Marktbedürfnisse zu reagieren, setzt Binder+Co auf kontinuierliche Innovation

und Produkt(weiter)entwicklung.


Binder+Co steht dabei in engem Kontakt mit Universitäten, so etwa der Montanuniversität Leoben oder der Universität Graz, sowie mit spezialisierten technischen Forschungsinstituten. So verbindet das Unternehmen z.B. mit

dem Fraunhofer Institut Karlsruhe eine sehr ergiebige Zusammenarbeit. Diese Forschungskooperationen sind entscheidend für den nachhaltigen Erfolg von Binder+Co, weil dadurch die Ergebnisse der Grundlagenforschung unmittelbar

in praxistaugliche Maschinen umgesetzt werden können.


Die Qualität und vor allem den Markterfolg seiner Eigenentwicklungen misst

das Unternehmen anhand der so genannten Innovationsrate. Diese Kennzahl entspricht jenem Anteil aller Neuaufträge, der mit Eigenprodukten erzielt wurde, die Binder+Co innerhalb der letzten drei Jahre neu auf den Markt gebracht hat. 2007 lag die Innovationsrate bei beachtlichen 30 % und soll auch für die kommenden Geschäftsjahre auf einem Niveau von 20 bis 25 % gehalten werden.


Hoher Anspruch – vielfach belegt


  • Weltweit unter den Top 3 in allen bearbeiteten Produktsegmenten

ISO-Qualitätsverständnis


Auch Qualität wird bei Binder+Co naturgemäß groß geschrieben – denn Perfektion in Design und technischem Konzept kommt nur durch perfekte Umsetzung in Produktion und Kundenservice wirklich zur Geltung. Das Unternehmen ist sich bewusst, dass die Qualität seiner Leistungen entscheidend ist und dass allein der Markt über den Erfolg und damit den Fortbestand der Arbeitsplätze im Unternehmen entscheidet. Aus diesem Verständnis heraus wächst der Ansporn zu hoher Leistung und Initiative.


Dieses Bekenntnis findet auch in einer erfolgreichen ISO-Zertifizierung

des gesamten Managementsystems der Binder+Co AG für den Bereich Aufbereitungs-, Umwelt- und Verpackungstechnik, After Sales Service und Lohnfertigung nach EN ISO 9001:2008 seinen Niederschlag.


Der hohe Qualitätsanspruch von Binder+Co erstreckt sich auf alle Bereiche des Unternehmens. Er gilt für die Auswahl und Ausbildung der Mitarbeiter ebenso wie für die Beschaffung der Materialien, aus denen die hochwertigen Endprodukte gefertigt werden, sowie für sämtliche Prozesse innerhalb des Unternehmens.


Im Kundenkontakt bilden Termintreue sowie kompetente und freundliche technische Beratung die Basis für eine zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit und damit Grundlage der erfolgreichen Geschäftstätigkeit

von Binder+Co.



:: Downloads

:: Fotos